Nach drei Spielen endete die erste Protestwelle. Bei einer gemeinsamen Demonstration mit Anhängern des FC Union setzten wir auf den Straßen Berlins ein lautstarkes Zeichen für den Erhalt der Fankultur. Im Stadion zeigte sich auch im dritten Anlauf, dass unser Team Unterstützung über die vollen 90 minuten braucht.