Zu Beginn der Partie bedankten wir uns per Spruchband bei Matthias Abel, der sich stets auch für die Aktionen der Fans interessierte. Gleichzeitig machten wir deutlich, wie wichtig der Charakter eines Spielers für uns ist.
Am Anfang der zweiten Hälfte präsentierten wir ein Solidaritätsspruchband für einen jungen kroatischen Fan, der an Folgen übelster Polizeigewalt während eines Arrestes starb.
Auf dem Platz gab es das erwartete "Egal-Spiel". Nach dieser Leistung werden den Spielern des Retortenvereins zwar nicht die Beine schlottern, aber vielleicht ist am Ende genau das unser Vorteil...