Schon vier Tage später stand das Heimspiel gegen die ehemals Unabsteigbaren vom VfL Bochum an. Hier wurde zu Spielbeginn erst geschlossen von der Westkurve dem Produkt die rote Karte gezeigt, gefolgt von einem laut schallenden "Pfeifen auf RB"! Die Aktion wurde deutschlandweit im Rahmen eines Aktionsspieltages der "Nein zu RB" Kampagne unabhängig der jeweiligen Ligen quer durch das Land von etlichen Fanszenen durchgeführt.