Hallo FCK-Fans,

nachdem wir in Kaiserslautern schon seit vielen Jahren unter dem Motto We don't like Mondays den Kampf für fangerechte Anstoßzeiten vorantreiben, geht die Aktion nun in sein elftes Jahr. Elf Jahre Widerstand gegen das TV-Diktat, elf Jahre gegen die Spieltagszerstückelung, elf Jahre gegen die Sendeanstalten und für Anstoßzeiten, die den Fans des Volkssports Fussball gerecht werden, nicht den Konsumenten des Fernsehprogramms. 

Fussball ist seit eh und je ein Sport, der die Massen in die Stadien zieht und begeistert und entsprechend auch nach ihnen ausgerichtet sein sollte. Wer sich die Entwicklung der letzten Jahre jedoch genauer anschaut, wird schnell feststellen, dass mehr und mehr der Fernsehzuschauer mit seinem Arsch im heimischen Sofa die Spieltermine zu bestimmen scheint, einzig und allein aus dem Grund, immer mehr den Fussball auszupressen und entsprechend Geld in die Kassen der Sender zu spülen. Neuestes Beispiel ist hier die Einfühung von Montagsspielen in der ersten Liga.

Um die DFL weiterhin Gegenwind für ihre Machenschaften spüren zu lassen, darf auch niemals der Protest gegen diese Zustände abflachen. Wir dürfen nicht müde werden immer wieder zu zeigen, wer diesen Sport groß gemacht hat, ausmacht und vor allem wem er gehört: uns, den Fans!

Aus diesem Grund laden wir herzlich alle interessierten FCK-Fans am Samstag, den 26. August ab 10 Uhr ins Fanprojekt an der Kartoffelhalle zum malen, sprühen und kleben ein! Lasst Eurer Fantasie freien Lauf und zeigt Euren Protest beim darauf folgenden Aktionsspieltag gegen Eintracht Braunschweig!

Pinselt eure Botschaft auf Fahnen, Doppelhalter, Tapeten, Bettlaken, Spruchbänder und was euch sonst noch einfällt! Wir werden einiges an Stoff, sowie Farbe für Euch vorbereitet haben, jedoch ist auch Eigeninitiative natürlich gerne gesehen. Auch ein Beamer wird Euch zur besseren Umsetzung Eurer Ideen bereitgestellt. Egal ob Spruchband oder Bildmotiv – seid kreativ, beteiligt Euch am Protest gegen den Montagstermin und füllt die Aktion mit Leben. 

Lasst uns zusammen beim Spiel gegen den BTSV zeigen, was wir von Montagsspielen und dem TV-Diktat im Allgemeinen halten!

We don't like Mondays!