Um unseren Unmut über die DFL und ihre perverse Modernisierung des Fußballs zu zeigen, präsentierten wir zu der schrecklich inszenierten Saisoneröffnungsfeier gleich mehrere Spruchbänder auf der Westkurve. Am Zaun prangte in großen Lettern ein "Fußball pur statt Eventkultur"-Banner, welches durch die Spruchbänder "Stoppt die Eventisierung", "Gegen den modernen Fußball", "Fußball ist für jedermann" und "Für fangerechte Anstoßzeiten" ergänzt wurde.
Kurz nach der Halbzeit zeigten wir ein Spruchband in Richtung der Kurve, um dazu aufzurufen, in Halle geschlossen in weiß aufzutischen. Schließt euch unserem Aufruf an und lasst uns gemeinsam im weißen Mottoshirt Halle rocken! Weitere Infos wo ihr die limitierten Mottoshirts erwerben könnt, werden in den nächsten Tagen folgen.
Mitte der zweiten Halbzeit leiteten wir mit dem Spruchband "Am Montag St. Pauli - 680 Km. Bald trifft es uns - We don't like Mondays" unser 10. Protestjahr gegen Montagsspiele ein. In Zukunft werden hier weitere Aktionen folgen, um unsere Abneigung gegen die Zerstückelung des Spieltags und speziell gegen Montagsspiele zu äußern. Seid gespannt!