Beim Auswärtsspiel gegen Union Berlin läutete die Fanszene unseres FCK den Endspurt im Abstiegskampf unter dem Motto ''1.FC Kaiserslautern - Unzerstörbar'' ein. Das Motto ist an die Choreo vom Abstiegsendspiel 2008 angelehnt und schmückte sowohl den Zaun des Gästeblocks, sowie die von Christoph Moritz getragene Kapitänsbinde.
Unter dem Motto soll die Marschroute für die letzten Spiele der aktuellen Saison vorgegeben und einige Ausrufezeichen gesetzt werden. Dazu zählen ein ausgerufener Fahnentag gegen 60 München, ein geschlossenes Auftreten in rot gegen St. Pauli, sowie ein Fanmarsch zum Stadion mit anschließendem Spalier stehen zum Saisonfinale gegen den 1.FC Nürnberg.

Bekennt Farbe zum Verein, mobilisiert eure Freunde und bündelt alle Kräfte gegen den Abstieg und für den Verein!

1.FC Kaiserslautern - Unzerstörbar!