Zum letzten Heimspiel der Hinrunde sammelten wir als Gruppe rund um das Fritz Walter Stadion Sach- und Geldspenden, welche dieses Jahr dem Tierheim Kaiserslautern zugute kommen sollten.

Am heutigen Mittwoch, den 20.12.2017, trafen wir uns vor Ort mit Frau Knauber vom Tierheim Kaiserslautern, um uns die Örtlichkeiten und Arbeitsweisen genauer anzuschauen. Hierbei überreichten wir auch mehrere Tüten mit Futterspenden, sowie einen Scheck mit einem aufgerundeten Betrag von 700€.
Dass dieses Geld bei den entsprechenden Personen sehr gut aufgehoben ist, verdeutlichte uns eine sehr tiefgründige Führung durch die Anlagen des Tierheimes. Das Team rund um Frau Knauber leistet eine sehr engagierte und wichtige Arbeit, indem sie den abgegebenen Tieren ein sehr respektvolles - hoffentlich vorübergehendes - Zuhause bieten. 

Wir möchten uns noch einmal ausdrücklich bei allen Fans bedanken, welche uns auch dieses Jahr so stark unterstützt haben und die Übergabe somit erst ermöglichten. 

 

Wer, aus welchen Gründen auch immer, beim Heimspiel gegen Ingolstadt keine Spende leisten konnte, kann dies auch noch nachträglich beim Tierheim direkt online erledigen. Klickt einfach hierzu auf folgenden Link.